Ramona Raabe
  • WEITERE TERMINE IN BERLIN
  • 0507
WEITERE TERMINE IN BERLIN
in allgemeines, literarisch, Ramona this entry has Keine Kommentare by Ramona Raabe

Nach der unvergesslich schönen Buchpremiere im Cosmic Kaspar am 20.03. habe ich zwei weitere Lesetermine in Berlin. Leider verpasse ich es manchmal, auf dieser Seite Aktualisierungen vorzunehmen. Die neuesten Termine gibt es als erstes immer auf meiner Facebook-Seite (www.facebook.com/ramona.r.raabe ). Ich versuche mich aber dahingehend zu bessern!
Hier also die neuen Termine in Berlin:

19.05.2018
Buchvorstellung „Das pathologische Leiden der Bella Jolie“,
Lesung von Ramona Raabe und Ausstellung der Illustrationen von Ailish Trimble
& mit Dreampop/folk-Band Twins in Colour.

Projektgalerie ORi
 Friedelstraße 8
12047 Berlin (Neukölln)
Beginn: 20 Uhr
Eintritt frei

Und

13.06.2018
Raw_material 2: Buchbox Berlin
Raumerweiterungshalle (REH)
Kopenhagener Straße 17
Berlin (Wedding)
Beginn: 20 Uhr
Eintritt: 6 EUR

„RAW_material holt endlich vielversprechendsten Debütantinnen des deutschsprachigen Buchmarkts auf die große Bühne. Pulsierender, roher Hörgenuss.

Unsere Gäste haben ihre literarischen Debüts veröffentlicht oder stehen kurz davor. Miteinander sowie mit der Moderatorin Juli Katz sprechen sie über ihre Werke und ihre Themen, über das Schreiben und Sein als Frau im Literaturbetrieb.

Das Ganze geschieht in der charmantesten Location des Skandinavischen Viertel: Der geyersbach Raumerweiterungshalle.
Da es nur 60 Plätze gibt, wird dringend empfohlen, Tickets im Vorverkauf zu sichern. (Ab 7.5. gebührenfrei in jeder BUCHBOX!)
—————

RAW_material geht weiter: Zur zweiten Ausgabe der neuen Veranstaltungsreihe der Buchbox! sind wieder drei Autorinnen geladen, die gerade ihr literarisches Debüt veröffentlicht haben bzw. auf dem besten Weg dorthin sind. Gemeinsam mit der Moderatorin Juli Katz sprechen sie über ihre Werke und ihre Themen, über das Schreiben und Sein im Literaturbetrieb und im Leben überhaupt.

Wir freuen uns dieses Mal auf Geschichten, die uns zwischen sanfter Komik und wirkungsvoller Sprache außergewöhnliche, manchmal bizarre und doch lebensnahe Charaktere präsentieren

Anne Reinecke beschreibt in “Leinsee” (Diogenes Verlag), wie das Leben eines jungen Künstlers aus den Bahnen geworfen wird, um dann eine neue Richtung zu nehmen, als ihn Tod bzw. Krankheit seiner Eltern zurück an seine Ursprünge führen und er auf Tanja trifft. Seine neue 8-jährige Nachbarin nistet sich in Karls Kosmos ein und lässt ihn über Jahre nicht mehr los.

In Ramona Raabes Novelle “Das pathologische Leiden der Bella Jolie” (Dittrich Verlag, illustiert von Ailish Trimble) erinnern sich Familie und Freund*innen an Bella Jolie und die Krankheit, die sie das Leben kostete: ihre nicht zu stillende Selfiesucht. Während sich Bella Jolies Existenz nur noch um ihr eigenes Abbild drehte, mutmaßen Weggefährten über Ursachen ihrer Krankheit und des allgemeinen digitalen Narzissmus.

Nora Linnemann wird aus einem noch unvollendeten Projekt lesen. Details in Kürze hier.“

Leave a commentCancel reply

Loading images...