Ramona Raabe
  • „Land in Sicht“, Lesung am 16.05. in Köln
  • 0510
„Land in Sicht“, Lesung am 16.05. in Köln
in allgemeines, literarisch, on tour, Ramona this entry has Keine Kommentare by Ramona Raabe

Lesung aus Bella J mitten in ♥  ♥  Köln! ♥ ♥   Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Land in Sicht“ für junge Literatur lese ich mit drei weiteren Autorinnen am 16.05.2019 um 20 Uhr im Café Fleur, Lindenstraße 10, 50674 Köln.

„Der Mai bringt uns wieder vier wunderbare Autorinnen ins Café Fleur: Lesen werden Ramona Raabe, Katharina Kern, Claudia Konold und Navina Wienkämper.

Café Fleur
16/05/2019
20h
2-5€
__________

Infos zu den AutorInnen des Abends

Ramona Raabe wurde 1992 in Köln geboren. Für ihre literarischen Arbeiten erhielt sie unter anderem den Martha-Saalfeld-Förderpreis und den Bonner Pegasus-Literaturpreis. Im März 2018 erschien ihre Novelle „Das pathologische Leiden der Bella Jolie“ im Dittrich Verlag.

Navina Wienkämper wurde 1989 geboren und wuchs im Münsterland und Hochsauerland auf. Aus Interesse an den Künsten studierte sie zunächst Musikwissenschaft und Erziehungswissenschaft in Köln und machte später ihren Master in Hamburg. Schließlich kehrte sie nach Köln zurück und vertiefte ihr künstlerisches Arbeiten im Bereich Illustration und Schriftstellerei. 2016 wurden zwei Gedichte von ihr in der Leipziger Literaturzeitschrift „FreiDenker“ veröffentlicht. Neben lyrischen Schnipseln verfasst sie auch Kurzgeschichten, von denen es eine zu hören geben wird.

Katharina Kern kommt aus Köln und studiert aktuell am Deutschen Literaturinstitut Leipzig.

Claudia Konold: nach einer klassischen Ausbildung zur Holzbildhauerin studierte sie Skulptur und Raumkonzepte bei Eberhard Bosslet in Dresden, bei Hans op de Beeck in Brüssel und bei Matthias Müller in Köln. Sie erhielt Ihr Diplom an der Kunsthochschule für Medien in Köln. Seit 2002 arbeitet sie an eigenen Projekten, Ausstellungen und Kooperationen mit anderen Künstler_innen. Sie war im In- und Ausland an etablierten Ausstellungsreihen wie zum Beispiel dem Echo Raum der Bundeskunsthalle in Bonn, der New Talents Ausstellung in Köln sowie ErrorOne in Antwerpen beteiligt. Seit 2012 arbeitet sie am literarischen Langzeitprojekt wOrte. Sie lebt und arbeitet in Köln.
__________

Die Veranstaltung wird vom Kulturamt der Stadt Köln unterstützt. Vielen Dank!

Land in Sicht ist Teil der Initiative Unabhängige Lesereihen.“

Land in Sicht

 

 

Leave a commentCancel reply

Loading images...